IMPRESSUM

.Hier geht die Post ab!

 

 

 

 

 

  Kastanienfest und -radtouren  

 

Alles Wissenswerte zum Kastanienfest vom 24. bis 26. Juni und zu unseren Kastanienradtouren am Sa./So. 24./25. Juni 2017

 

Unser diesjähriges Kastanienfest mit der Neuenstädter Firmenradtour und der Kastanienradtour findet am Sportgelände in Kochertürn statt.

Außer Radfahren werden natürlich noch die üblichen Getränke, Cocktails und zur Stärkung Schnitzel usw. angeboten.

 

Alle Kastanienradtouren in der Übersicht:

 

Tour 1:

(ca. 25 km)

Wie jedes Jahr bieten wir Ihnen wieder diese Familien- und Seniorentour zum Rastpunkt Hofgut Seidel, Riedweg, 74177 Bad Friedrichshall an.

Diese Tour eignet sich für Familien mit Kindern.

 

Streckenverlauf:

 

  • Von Neuenstadt-Kochertürn auf dem ausgeschilderten Kochertalradweg nach Oedheim.

  • Ab der Zufahrt zum Hirschfeldpark auf der Straße „Diener“ über die K 2139, „Glückshalde“, „Steige“, durch das Wohngebiet Steige. Überquerung der L 1088.

  • Weiterfahrt auf Feldweg zum ausgeschilderten Radweg in Richtung Bad Friedrichshall-Kochendorf.

  • Hier Rastpunkt beim Hofladen Seidel. Alpakas und Schafe, ein kleines Landwirtschaftsmuseum, sowie Marlieses Bauernhof-Eis lassen nicht nur die Kinderherzen höher schlagen. 

  • Gleicher Weg zurück nach Neuenstadt-Kochertürn.

 

 

 

 

Tour 2

(ca. 45 km):

 

Streckenverlauf:  

 

  • Von Neuenstadt-Kochertürn auf dem ausgeschilderten Kochertalradweg nach Oedheim.

  • Ab der Zufahrt zum Hirschfeldpark auf der Straße „Diener“ über die K 2139, „Glückshalde“, „Steige“, durch das Wohngebiet Steige. Im Zuge des Radweges nach Bad Friedrichshall Überquerung der L 1088.

  • Weiterfahrt auf Radweg in Richtung Bad Friedrichshall-Kochendorf.

  • Hier zum Rastpunkt Hofgut Seidel, Riedweg, 74177 Bad Friedrichshall. 

  • Weiter durch Bad Friedrichshall-Kochendorf dem ausgeschilderten Radweg  folgend zum Neckartalradweg.

  • Auf dem Neckartalradweg bis zum Salzbergwerk, ab hier auf dem Radweg entlang der K 2000 nach Neckarsulm.

  • Auf Radwegen innerörtlich durch Neckarsulm zum Sulmtalradweg bis Erlenbach-Binswangen.

  • Hier beim Kreisverkehr an der Überquerungshilfe/Verkehrsinsel Überquerung der L 1101 und auf Feldwegen zur Raststation Winzergenossenschaft Heilbronn/Erlenbach.

  • Überquerung der Binswanger Straße (WG stellt entsprechende Geschwindigkeitsbegrenzung wie bei eigenen Veranstaltungen auf)

  • Weiter auf Feldweg entlang der Binswanger Straße nach Erlenbach-Binswangen und innerörtlich zur Weißenhofstraße.

  • Auf dieser ostwärts bis zur K 2126. Hier auf Radwegen weiter nach Eberstadt.

  • Innerörtlich durch Eberstadt zum Ortsteil Lennach.

  • Anschließend über ausgeschilderten Radweg zur K 2007.

  • Nach kurzer Strecke auf K 2007 (ausgeschilderter Radweg) über Wald- und Feldwege nach Neuenstadt.

  • In Neuenstadt innerörtlich zum Kochertalradweg.

  • Auf dem Kochertalradweg zurück nach Kochertürn.

 

Tour 2 GPS-Daten

 

 

 

 

 

Tour 3

(ca. 70 km):

 

Streckenverlauf:

 

  • Von Neuenstadt-Kochertürn auf dem ausgeschilderten Kochertalradweg nach Oedheim.

  • Ab der Zufahrt zum Hirschfeldpark auf der Straße „Diener“ über die K 2139, „Glückshalde“, „Steige“, durch das Wohngebiet Steige. Im Zuge des Radweges nach Bad Friedrichshall Überquerung der L 1088.

  • Weiterfahrt auf Radweg in Richtung Bad Friedrichshall-Kochendorf.

  • Hier zum Rastpunkt Hofgut Seidel, Riedweg, 74177 Bad Friedrichshall. 

  • Weiter innerörtlich durch Bad Friedrichshall-Kochendorf über Garten- und Mühlstraße auf Feldweg über den Kocher.

  • Unterquerung B 27/Bahnlinie und anschließend auf der Salinenstraße zum Neckartalradweg.

  • Auf dem Neckartalradweg bis Neckarmühlbach.

  • Ab Neckarmühlbach entlang der K 2037 in Richtung Siegelsbach bis zum Parkplatz „Fünfmühlental“.

  • Auf dem ausgeschilderten Radweg durch das „Fünfmühlental“.

  • Über Rad- und Feldwege über Bad Rappenau nach Bad Wimpfen.

  • Über innerörtliche Straße bzw. über Radwege nach Neckarsulm-Obereisesheim.

  • Ab hier auf Radwegen nach Neckarsulm.

  • Innerörtlich durch Neckarsulm zum Sulmtalradweg bis Erlenbach-Binswangen.

  • Hier beim Kreisverkehr an der Überquerungshilfe/Verkehrsinsel Überquerung der L 1101 und auf Feldwegen zur Raststation Winzergenossenschaft Heilbronn/Erlenbach.

  • Überquerung der Binswanger Straße (WG stellt entsprechende Geschwindigkeitsbegrenzung wie bei eigenen Veranstaltungen auf)

  • Weiter auf Feldweg entlang der Binswanger Straße nach Erlenbach-Binswangen und innerörtlich zur Weißenhofstraße.

  • Auf dieser ostwärts bis zur K 2126. Hier auf Radwegen weiter nach Eberstadt.

  • Innerörtlich durch Eberstadt zum Ortsteil Lennach.

  • Anschließend über ausgeschilderten Radweg zur K 2007.

  • Nach kurzer Strecke auf K 2007 (ausgeschilderter Radweg) über Wald- und Feldwege nach Neuenstadt.

  • In Neuenstadt innerörtlich zum Kochertalradweg.

  • Auf dem Kochertalradweg zurück nach Kochertürn.

 

Tour 3 GPS-Daten

 

 

 

·         An der Raststation Winzergenossenschaft Heilbronn/Erlenbach können sich die Radler wie gewohnt mit kostenlosen alkoholfreien Getränken, Müsliriegeln und Obst versorgen.

·         Die Strecken sind wie jedes Jahr gut ausgeschildert und führen über Rad- und Waldwege (teilweise geschottert und deshalb für Rennräder nur bedingt geeignet!)

 

Auch dieses Jahr bieten wir ihnen für diese Kastanientouren eine Anmeldung per E-Mail an.

Anmeldeschluss: 21.06.2017, 20:00 Uhr!

 

 

Nach dem o. g. Anmeldeschluss ist nur noch persönliche Anmeldung am Start (Startgebühr 10,-€) möglich!

Anmeldefrist per E-Mail abgelaufen!

Anmeldung nur noch am Starttag möglich!